• Generalversammlung

Medienmitteilungen & Kontakt

Ad-hoc Mitteilungen und allgemeine Unternehmensmitteilungen des laufenden Jahres finden Sie hier im Überblick. Für ältere Medienmitteilungen steht Ihnen unser Archiv zur Verfügung. Bei Anfragen für Interviews, Bildmaterial oder bei Fragen zum Unternehmen können sich Medienschaffende derzeit gerne direkt an die E-Mail-Adresse kommunikation@banklinth.ch wenden.

Bank Linth: Erfreuliches Geschäftsergebnis im ersten Halbjahr 2021

Uznach, 23. August 2021. Die Bank Linth LLB AG (SIX: LINN) schliesst das erste Halbjahr 2021 mit einem guten Ergebnis ab. Der Halbjahresgewinn von CHF 14.1 Mio. übertrifft denjenigen der Vorjahresperiode um 10.4 Prozent. Die Bank hat ihre konsequente Ausrichtung auf Markt- und Kundenbedürfnisse weiter verstärkt. Sie verzeichnet bei Kundenvermögen und Kundenausleihungen ein erfreuliches Wachstum.

Weiterlesen

Hohe Stimmbeteiligung an der 172. Generalversammlung der Bank Linth

Uznach, 22. April 2021 ◆ Die 172. ordentliche Generalversammlung der Bank Linth fand auch in diesem Jahr ohne Publikum statt. Die Aktionärinnen und Aktionäre konnten online oder brieflich abstimmen. Und das taten sie rege: Die Stimmbeteiligung lag rund 50 Prozent höher als im letzten Jahr. Die Anträge des Verwaltungsrats wurden ausnahmslos angenommen. Einem eingegangenen Aktionärsantrag zur Erhöhung der Dividende wurde nicht entsprochen.

Weiterlesen

Bank Linth: neue Segmentsleiter für Privatkunden und Beratungscenter

Uznach, 29. März 2021 ◆ Bei der Bank Linth sind zwei langjährige Mitarbeitende mit einer neuen Position auf Stufe Segmentsleitung betraut worden. Markus Rauber wird per 1. April 2021 in seiner Rolle als Leiter Privatkunden bestätigt und zum stellvertretenden Direktor befördert. Damit ist er für sämtliche Privatkundenteams in den Regionen der Bank Linth verantwortlich. Vincenzo Cristofaro, bisher Leiter Dienstleistungscenter, übernahm ab dem 1. Januar 2021 im Rahmen der Ressortgründung «Kunden» die Funktion als Segmentsleiter Beratungscenter.

Weiterlesen

Bank Linth: 21 Mitarbeitende befördert

Uznach, 25. März 2021. Bei der grössten Regionalbank der Ostschweiz werden per 1. April 2021 Beförderungen für 21 Mitarbeitende in Kraft treten. Um den derzeitigen Umständen gerecht zu werden, fanden die Beförderungen erstmals in der Geschichte der Bank Linth online via Videokonferenz statt. Am virtuellen Anlass nahmen rund 150 Kadermitarbeitende und Führungskräfte teil. In diesem Rahmen bedankte sich die Geschäftsleitung und der Verwaltungsratspräsident Urs Müller für den ausserordentlichen Einsatz und gratulierte gleichzeitig den Beförderten zu ihrem neuen Rang.

Weiterlesen

Bank Linth schliesst Geschäftsjahr 2020 mit solidem Ergebnis ab

Uznach, 24. Februar 2021. Die Bank Linth (SIX: LINN) hat im Geschäftsjahr 2020 ein solides Ergebnis erzielt. Der Jahresgewinn belief sich auf CHF 25.0 Mio. und lag damit in dem von der Coronapandemie belasteten Umfeld um 4.0 Prozent unter dem Rekordergebnis des Vorjahres. Der Verwaltungsrat beantragt den Aktionärinnen und Aktionären eine unveränderte Dividende von CHF 10.00 pro Aktie.

Weiterlesen