Bank Linth: Standort in Frauenfeld eröffnet

Uznach, 30. Mai 2018. Ab jetzt ist die grösste Regionalbank der Ostschweiz auch im Kanton Thurgau präsent: Heute Mittwoch, 30. Mai, wurde der Kontaktpunkt der Bank Linth in Frauenfeld eröffnet. In einem familiären Rahmen und in Anwesenheit einiger Unternehmer und Persönlichkeiten aus der Region wurde der Beratungs-Standort an der Freie Strasse 28 eingeweiht.

Rund 30 Gäste trafen sich für den Eröffnungsanlass in den frisch umgebauten Räumlichkeiten der Bank Linth. Nach der Begrüssung durch David Sarasin, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Bank Linth, stand der gegenseitige Austausch im Mittelpunkt. Auch Stadtpräsident Anders Stokholm befand sich unter den Gästen und zeigte sich in seiner Rede erfreut über den Neuzuzug aus dem Linthgebiet. Das Team der Bank Linth Frauenfeld – die Kundenberater Sandro Soldano und Joël Röthlisberger – nutzte die Gelegenheit, um sich gleich persönlich bei den Anwesenden vorzustellen. «Eine unserer Stärken ist unsere Grösse», erläuterte David Sarasin in seiner Ansprache. «Wir können dank unserem Netzwerk Dienstleistungen aus allen Finanzbereichen anbieten und die richtigen Leute zusammenbringen. Gleichzeitig stehen wir eng in Kontakt mit unseren Kunden und wissen, was für sie heute und morgen wichtig ist.» Das neue Frauenfelder Team bietet Beratungen für Firmen- und Privatkunden rund um die Themen Finanzierungen, Anlageberatung und Vorsorgeplanung an. Am Kontaktpunkt an der Freie Strasse 28 sind sie nach vorheriger Terminvereinbarung vor Ort.

Eröffnung Frauenfeld
Von links nach rechts: David Sarasin, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Bank Linth / Joël Röthlisberger, Kundenberater Bank Linth Frauenfeld / Sandro Soldano, Kundenberater Bank Linth Frauenfeld / Anders Stokholm, Stadtpräsident Frauenfeld / Urs Isenrich, CFO Bank Linth
Eröffnung Frauenfeld
Der neue Beratungsstandort der Bank Linth in Frauenfeld anlässlich der Eröffnung vom 30. Mai 2018

Für Fragen oder Bilder steht Ihnen Marlène Frey, Leiterin Unternehmenskommunikation, per Telefon 055 285 71 31 bzw. 079 245 24 10 zur Verfügung.

Zur Bank Linth

Die Bank Linth (www.banklinth.ch) ist mit 19 Geschäftsstellen und einem Geschäftsvolumen von CHF 12.9 Mia. die grösste Regionalbank der Ostschweiz. Mit einem zukunftsweisenden, auf die persönliche Beratung ausgerichteten Geschäftsstellenkonzept ist sie in den fünf Regionen Linthgebiet, Zürichsee, Sarganserland, Ausserschwyz und Winterthur vertreten. Die Bank Linth ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: LINN). Sie befindet sich im Besitz ihrer Mehrheitsaktionärin, der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), sowie weiterer rund 10'500 überwiegend in der Region wohnhafter Aktionäre.