Bank Linth Siebnen kürt Gewinner

Uznach, 26. April 2018. Am 10. März hat die Bank Linth feierlich ihren neuen Standort in Siebnen an der Glarnerstrasse 41 eröffnet. Beim Tag der offenen Türe mit über 600 Gästen haben einige die Chance genutzt, am Wettbewerb teilzunehmen. Die vierzehn Gewinner und Gewinnerinnen wurden zur Preis-Übergabe in die Geschäftsstelle geladen. Sie dürfen sich über Gutscheine für die Rodelbahn "Floomzer" am Flumsberger, für Knies Kinderzoo Rapperswil, für einen Musicalbesuch auf der Walenseebühne, für einen Einkauf bei Jaeggi Mode Siebnen oder einen Besuch im Restaurant Schäfli Siebnen freuen.

Bank Linth Siebnen kürt Gewinner
Roger Köpfli, Geschäftsstellenleiter Bank Linth Siebnen (ganz links), mit den glücklichen Gewinnerinnen und Gewinnern.

Für Fragen steht Ihnen Dieter Benz, Leiter Sponsoring und Events, per Telefon 055 285 72 38 zur Verfügung.

Zur Bank Linth

Die Bank Linth (www.banklinth.ch) ist mit 19 Geschäftsstellen und einem Geschäftsvolumen von CHF 12.9 Mia. die grösste Regionalbank der Ostschweiz. Mit einem zukunftsweisenden, auf die persönliche Beratung ausgerichteten Geschäftsstellenkonzept ist sie in den fünf Regionen Linthgebiet, Zürichsee, Sarganserland, Ausserschwyz und Winterthur vertreten. Die Bank Linth ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: LINN). Sie befindet sich im Besitz ihrer Mehrheitsaktionärin, der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), sowie weiterer rund 10'500 überwiegend in der Region wohnhafter Aktionäre.