Bank Linth im Private-Banking-Rating der Bilanz ausgezeichnet

Uznach, 26. April 2019. Zum dritten Mal wird die Bank Linth im renommierten Bilanz Private-Banking-Rating ausgezeichnet. Für den diesjährigen Wettbewerb wurden knapp 100 Banken angefragt, 17 der qualitativ besten Anlagevorschläge wurden von der Jury ausgewählt und bewertet. Die Bank Linth ist unter den besten sechs Regionalbanken platziert und damit unter den «Ausgezeichneten».

Private-Banking-Rating der Bilanz

Zum elften Mal hat die Bilanz in einem aufwendigen Test die Leistungen von Banken in punkto Anlagekompetenz getestet. Die 17 besten Anlagevorschläge wurden von national tätigen Banken, Privatbanken, Auslandbanken und regionalen Banken eingereicht. Neben den zwei Siegern in der Kategorie der Regionalbanken haben es vier weitere Institute in die ausgezeichneten Ränge geschafft – darunter auch die Bank Linth. Luc Schuurmans, Mitglied der Geschäftsleitung der Bank Linth und verantwortlich für den Bereich Anlagegeschäft und Private Banking, freut sich sehr über die Leistung seines Teams:  «Neben dem Know-how unseres Anlageteams haben wir in diesem Jahr besonders auch auf die Expertise unserer Finanzplanungs-Spezialisten gesetzt. Deshalb unterstreicht diese Auszeichnung die Qualität unserer ganzheitlichen Beratung. Eine tolle Bestätigung, dass wir mit unserer hybriden Kombination von persönlicher Beratung und automatisierter Risikoüberwachung auf dem richtigen Weg sind.»

Nachdem erst kürzlich das Asset Management der LLB-Gruppe international zwölf Refinitiv Lipper Awards für ihre Fondspalette gewonnen hat, bestätigen die Resultate des Bilanz Ratings diese positive Bewertung auf der Ebene der Beratung. «Dank unserer engen Zusammenarbeit mit dem Asset Management der Liechtensteinischen Landesbank haben wir einen starken Partner mit vielfach ausgezeichneter Investmentkompetenz. Schön, dass wir diesen Erfolg mit unseren Beratungsdienstleistungen ergänzen können», so Luc Schuurmans.

Luc Schuurmans
Freut sich über die Auszeichnung im Bilanz Private-Banking-Rating: Luc Schuurmans, Leiter Anlagegeschäft und Private Banking sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Bank Linth

Zur Bank Linth

Die Bank Linth (www.banklinth.ch) ist mit 19 Standorten und einem Geschäftsvolumen von CHF 12.9 Mia. die grösste Regionalbank der Ostschweiz. Mit einem zukunftsweisenden, auf die persönliche Beratung ausgerichteten Geschäftsstellenkonzept ist sie in den sechs Regionen Linthgebiet, Zürichsee, Sarganserland, Ausserschwyz, Winterthur und Thurgau vertreten. Die Bank Linth ist an der SIX in Zürich kotiert (Symbol: LINN). Sie befindet sich im Besitz ihrer Mehrheitsaktionärin, der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), sowie weiterer rund 10'500 Aktionäre.

Weitere Bilder stellt Ihnen Marlène Frey, Leiterin Unternehmenskommunikation, gerne auf Anfrage zur Verfügung: 055 285 71 31, 079 245 24 10.