• Mann stapelt Holz in die Kiste

    Flexibel am Geldmarkt investiert sein

Geldmarktanlagen für Ihre kurzfristigen Ziele

Für individuelle Anlagebedürfnisse mit befristeten Laufzeiten bis zu maximal zwölf Monaten bieten wir Ihnen unterschiedliche Geldmarktinstrumente an.

Ihre Vorteile

  • Zeitfaktor nutzen: Anlage zu aktuellen Geldmarktkonditionen
  • Sie können Ihre Liquidität flexibel steuern
  • Rahmen setzen: Reduzierungen und Erhöhungen sind jederzeit möglich
  • Bei Festgeldanlagen werden keine Gebühren verrechnet
  • Treuhandanlagen unterliegen nicht der Verrechnungssteuer

Geldmarktanlagen bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, aktuell verfügbare Mittel kurzfristig zu investieren. Dafür eignen sich je nach Ihrem individuellen Anlagewunsch und geplanten Anlagezeitraum zum Beispiel Festgeldanlagen oder Treuhandanlagen. In jedem Fall lässt sich so auch kurzfristig und ohne grösseren Aufwand eine interessante, marktgerechte Verzinsung erzielen.

Mit Festgeldanlagen bieten wir Ihnen eine kurzfristige Anlagemöglichkeit in verschiedenen Währungen ab CHF 100'000 an. Die Laufzeit kann dabei zwischen einem und zwölf Monaten gewählt werden.

Bei Callgeldanlagen, eine Form von Festgeldanlagen, profitieren Sie von der kurzfristigen Anlagemöglichkeit in verschiedenen Währungen und von flexibler Entscheidungsfreiheit. Sie können innert 48 Stunden abgerufen werden.

Treuhandanlagen ermöglichen kurzfristige Anlagemöglichkeiten im Geldmarkt mit einer Laufzeit bis zu zwölf Monaten. Sie sind in verschiedenen Währungen verfügbar und werden bei europäischen Grossbanken in unserem Namen - aber auf Ihre Rechnung und Ihr Risiko – platziert – verrechnungssteuerfrei.

Bei Treuhandcallgeldern profitieren sie gleich wie bei Callgeldern von der kurzfristigen 48-stündigen Abrufbarkeit.