Wenn aus Kunden Aktionäre werden – oder umgekehrt

Das ideale Konto für Aktionäre zum Zahlen, Anlegen, Profitieren. Mit 10 Aktien der Bank Linth erhalten Sie das Aktionärskonto 10 - Vorzugsbedingungen inklusive. Kunden bis 30 Jahre profitieren mit nur einer Bank Linth Aktie vom Aktionärskonto 1.

Ihre Vorteile

  • Clevere Verbindung von Aktienbesitz und Vorzugskonditionen
  • Vorzugszinssatz
  • Jederzeit komplettes Guthaben verfügbar
  • Kostenlose Kontoführung

Als Kunde der Bank Linth können Sie auch gleichzeitig Aktionärin oder Aktionär sein beziehungsweise werden. Das "Aktionärskonto 1" gibt es für Aktionärinnen und Aktionäre der Bank Linth im Alter zwischen 18 und 30 Jahren mit einem Aktienbestand von mindestens einer Namenaktie. Für Aktionärinnen und Aktionäre der Bank Linth mit einem Aktienbestand von mindestens zehn Namenaktien wiederum empfehlen wir das "Aktionärskonto 10". Bei letzterem Angebot können Sie zudem mit dem Bank Linth Kombi eine optimale Bankbeziehung zu vorteilhaften Konditionen nutzen.

Unsere aktuellen Zinssätze (inklusive Sollzinssätze bei Kontoüberzug) finden Sie in unserer Zinssatz-Übersicht.

Hinweis zur Einlagensicherung

Sind meine Einlagen durch die Einlagensicherung esisuisse geschützt? Ja, die Bank Linth ist, wie jede Bank und jedes Wertpapierhaus in der Schweiz, verpflichtet, die Selbstregulierung "Vereinbarung zwischen esisuisse und ihren Mitgliedern" zu unterzeichnen. Die Einlagen der Kunden sind also bis zum Höchstbetrag von CHF 100‘000 pro Kunde gesichert. Als Einlagen gelten auch Kassenobligationen, die im Namen des Einlegers bei der ausgebenden Bank hinterlegt sind. Die Einlagensicherung in der Schweiz wird durch esisuisse gewährleistet und unter https://www.esisuisse.ch/de wird das System der Einlagensicherung im Detail erklärt.