Problem bei Update von Windows 10

In den letzten Tagen haben wir festgestellt, dass es nach einem Update des Betriebssystems Windows 10 zu Problemen beim Bank Linth Online Banking kommen kann. Gemeinsam mit unserem Software-Partner arbeiten wir an einer Lösung. 

Screenshot Online Banking Login Fehlermeldung 

Wenn Sie auf dem Bank Linth Online Banking Anmeldebild die Meldung «Bitte Hardware-Token anschliessen!» sehen, obwohl Ihr USB-Token vorschriftsmässig eingesteckt ist, empfehlen wir folgendes Vorgehen:

Ermittlung des Windows-Betriebssystems (32-Bit oder 64-Bit-Betriebssystem)

  1. Öffnen Sie die [Systemsteuerung] über die Windows-Taste (früher "Start") und klicken Sie den Eintrag [System und Sicherheit] an.
  2. Klicken Sie nun auf den Eintrag [System], um die Übersicht «Basisinformationen über den Computer» zu erhalten.
  3. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination [Windows-Taste] + [Pause] nutzen. Damit gelangen Sie ebenfalls zu den Basisinformationen Ihres Windows-Computers.
  4. Im zweiten Absatz «System» finden Sie unter [Systemtyp] die notwendige Information zu Ihrem Windows-Betriebssystem, wie z. B. 64-Bit-Betriebssystem.

Download und Installation Token Administrationssoftware «SafeSign»

  1. Laden Sie sich die SafeSign-Version in der zu Ihrem Betriebssystem passenden Ausführung (32-Bit bzw. 64-Bit) herunter und speichern Sie die Datei ab.
    Token-Administrationssoftware SafeSign

    SafeSign Version 3.0.101 für Windows 32-bit-Betriebssysteme

    Download SafeSign 32 Bit (exe-Datei)

    SafeSign Version 3.0.101 für Windows 64-bit-Betriebssysteme

    Download SafeSign 64 Bit (exe-Datei)

  2. Führen Sie die Installation von SafeSign gemäss der folgenden Kurzanleitung aus:
    Kurzanleitung «Installation SafeSign» [PDF, 3.4 MB].