Zurück zur Übersicht

Geschäftsstelle Bad Ragaz: neuer Standort

Uznach, 27. Februar 2017 - Die Bank Linth ist seit 50 Jahren mit ihrer Geschäftsstelle an der Adresse Am Platz 6 in Bad Ragaz präsent. Nächstes Jahr zieht sie um – in das Ladengeschoss des Gebäudes Am Platz 12. Die Bank war schon länger auf der Suche nach einem Mietobjekt an einer Passantenlage, welches sich für ihr neues Geschäftsstellenkonzept eignet. Ihre eigene Immobilie am heutigen Standort steht zum Verkauf.

Nach 50 Jahren am gleichen Ort zieht die Bank Linth im 2018 um. Der neue Standort befindet sich nur wenige Meter entfernt. Das Ladengeschoss war zur Vermietung im Januar öffentlich ausgeschrieben. Auf dieses Angebot hin hat die Bank Linth reagiert. "Für uns ist der Standort ideal. Wir können ihn so umbauen, dass er zu unserem offenen Gestaltungskonzept passt – und unsere bisherigen Kunden finden uns in Gehdistanz vom alten Standort entfernt", so Roland Greber, der als Leiter Operations und Services für die Immobilienstrategie der Bank verantwortlich ist.

Bank Linth Bad Ragaz:
Geschäftsstelle Am Platz 6.
Neuer Standort ab Sommer 2018:
Am Platz 12.

Bad Ragaz: ein wichtiger Standort für die Bank Linth

Ihre Präsenz vor Ort im weltbekannten Kurort ist der Bank Linth wichtig. Zusammen mit dem Geschäftsstel-lenleiter Roger Berchtold kümmert sich das Team mit vier Mitarbeitenden um finanzielle Anliegen wie Hypotheken, Vermögensaufbau, Anlageberatung und Vorsorgeplanung. Zusätzlich werden sie bei Bedarf vom Regionensitz in Sargans unterstützt, zum Beispiel von erfahrenen Fachspezialisten im Bereich Private Banking oder im Firmenkundengeschäft. Der Umzug in die neuen Räumlichkeiten findet voraussichtlich im ersten Halbjahr 2018 statt. Zuvor wird das Ladengeschoss gemeinsam mit den Eigentümern sanft umgestaltet. "Der persönliche Kontakt zu unseren Kunden ist für uns zentral – das spiegelt sich auch in den Umbauplänen für Bad Ragaz. Jeder Gast wird bei uns persönlich begrüsst, und dank der offenen, hellen Fläche werden unsere Mitarbeitenden sichtbarer. Zusätzlich schaffen wir eine angenehme Atmosphäre für Beratungsgespräche," führt Roland Greber aus.

Zur Bank Linth

Die Bank Linth (www.banklinth.ch) ist mit 19 Standorten und einem Geschäftsvolumen von CHF 12.5 Mia. die grösste Regionalbank der Ostschweiz. Mit einem zukunftsweisenden, auf die persönliche Beratung ausgerichteten Geschäftsstellenkonzept ist sie in den fünf Regionen Linthgebiet, Zürichsee, Sarganserland, Ausserschwyz und Winterthur vertreten. Die Bank Linth ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: LINN). Sie befindet sich im Besitz ihrer Mehrheitsaktionärin, der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), sowie weiterer rund 10'500 überwiegend in der Region wohnhafter Aktionäre.