• Corona

Wichtige Informationen aufgrund der Corona-Pandemie

Die Bank Linth unternimmt alles, um die Gesundheit ihrer Kunden und Mitarbeitenden zu schützen und gleichzeitig einen geordneten Betrieb sicherzustellen. 

Der Bankbetrieb ist weiterhin und trotz verschärfter Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus gewährleistet. Unsere Dienstleistungen stellen wir gemäss der Verordnung des Bundesrats vom 16. März 2020 wie folgt sicher:

  • Unsere Geschäftsstellen sind grundsätzlich weiterhin geöffnet. Vorübergehend geschlossen und nur auf vorherige Vereinbarung geöffnet sind die Geschäftsstellen
    - Kaltbrunn und Schmerikon (im Linthgebiet)
    - Flums und Bad Ragaz (im Sarganserland)
    - Jona und Uetikon am See (im Raum Zürichsee)
    - Pfäffikon SZ (Ausserschwyz)
    Unsere Kundenberater sind weiterhin per Telefon und Email erreichbar und bei Fragen gerne für Sie da.
  • Schrankfach-Besuche sind auf Voranmeldung auch bei den vorübergehend geschlossenen Geschäftsstellen möglich.
  • Beratungsgespräche sind uneingeschränkt telefonisch möglich.
  • Bargeldbezüge an den Bancomaten sind rund um die Uhr möglich.
  • E-Banking und sämtliche online Dienstleistungen sind uneingeschränkt verfügbar..
  • Sämtliche Kundenanlässe und Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
  • Die Abstimmung über die Traktanden an der Generalversammlung wird gemäss den Vorgaben des Bundesrats ausschliesslich schriftlich bzw. elektronisch abgehalten.

Falls es aufgrund der aktuellen Massnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu Verzögerungen oder längeren Wartezeiten kommen sollte, bitten wir um Verständnis.

Sicherheit und Stabilität, wofür die Bank Linth seit 1848 steht, sind bei allen Entscheiden zentral und wegweisend. Die Bank Linth setzt alles daran, ihre Dienstleistungen im Sinne der Bevölkerung, der Wirtschaft und der Gesellschaft weiterhin bestmöglich anbieten zu können.

Zentral in der aktuellen Situation ist, die behördlichen Vorgaben bezüglich der Corona-Pandemie strikte zu befolgen. Hierzu verweisen wir auch auf die Infostellen der Regierungen der verschiedenen Länder.

Liechtenstein: www.regierung.li/coronavirus
Schweiz: www.bag.admin.ch/bag/de/home.html

Telefonisch und per Email für Sie da

Ihre Kundenberaterin, ihr Kundenberater ist weiterhin für Sie telefonisch und per Email erreichbar. Bitte besuchen Sie unsere Geschäftsstellen nur in dringenden Fällen und beachten Sie bei einem Besuch vor Ort die Verhaltensregeln des BAG zu Ihrem persönlichen Schutz.

Bei Fragen im Zusammenhang mit unseren Bankdienstleistungen können Sie sich gerne auch an info@banklinth.ch oder telefonisch an unser Beratungscenter wenden:

Telefon 0844 11 44 11 (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr)

Wir bitten Sie um Verständnis, sollte es aufgrund hoher Anruffrequenz zu Wartezeiten kommen.

Medienvertreter wenden sich für Anfragen bitte direkt an die zuständige Medienstelle der Bank Linth (Marlène Frey, marlene.frey@banklinth.ch).

Besten Dank für Ihr Vertrauen und bleiben Sie gesund.

Ihre Bank Linth

Aktuelle Mitteilungen

Bank Linth beteiligt sich an Programm zu Überbrückungskrediten

Medienmitteilung Uznach, 25. März 2020. Die Bank Linth LLB AG stellt im Rahmen des offiziellen Garantieprogramms der Behörden schnell und unkompliziert Überbrückungskredite zur Verfügung. Diese sollen Einzelunternehmen, Personengesellschaften und juristische Personen, die aufgrund der Corona-Pandemie in finanzielle Engpässe geraten sind, unterstützen. Für die rasche Abwicklung hat die Bank Linth einen KMU Desk mit Spezialisten in der Kreditabwicklung und für Firmenkundengeschäfte eingerichtet.

Weiterlesen

Walensee-Bühne: Musical Flashdance auf 2021 verschoben

Die Organisatoren der Walensee-Bühne haben sich aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie entschlossen, das Musical "Flashdance" auf 2021 zu verschieben.

Weiterlesen

Generalversammlung findet ohne physische Teilnahmemöglichkeit der Aktionäre statt

Die 171. ordentliche Generalversammlung der Bank Linth findet gestützt auf die Verordnung des Bundesrats über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (Art. 6a Abs. 1) ohne physische Teilnahmemöglichkeit der Aktionäre statt.

Weiterlesen

Generalversammlung unter "Corona-Bedingungen" – Aufruf zu Verzicht auf persönliche Teilnahme

Medienmitteilung Uznach, 11. März 2020. Die Bank Linth LLB AG beschränkt wegen des Coronavirus ihre Generalversammlung 2020 auf die rechtlich notwendigen Traktandenpunkte. Das gesamte gesellschaftliche Rahmenprogramm fällt aus. Die Aktionäre werden angehalten, auf eine persönliche Teilnahme zu verzichten und ihre Stimmen vorab elektronisch oder schriftlich abzugeben.

Weiterlesen