Das bewährte Konto für Geschäfte in Fremdwährung

Unser Fremdwährungskonto richtet sich an Firmenkunden, die im Ausland agieren oder deren Unternehmen sich im Import- bzw. Exportgeschäft betätigen. Mit diesem Konto werden sämtliche Zahlungsvorgänge sowie Anlagegeschäfte in Fremdwährungen bequem abgewickelt.

Ihre Vorteile

  • In allen gängigen Fremdwährungen möglich
  • Mit Online Banking 24h-Zugriff, um individuelle Bankgeschäfte zu erledigen
  • Für mehr Unabhängigkeit Maestro-Karte in EUR wählbar
  • Kundenkarte für bequemen Bargeldbezug in EUR an Bancomaten der Bank Linth
  • MasterCard und VISA-Karte in EUR und USD erhältlich
  • Elektronische Zustellung Ihrer Bankdokumente via E-Banking
  • Monatlicher Kontoauszug, jährlicher Kontoabschluss

Für Firmenkunden, die dauerhaft in ausländischen Märkten agieren oder deren Betätigungsfeld im Import und Export liegt, bietet das Fremdwährungskonto bequeme Möglichkeiten und zuverlässige Vorteile. So können Sie regelmässig Ihre Zahlungen oder Anlagegeschäfte in Fremdwährungen abwickeln. Zusätzlich können Sie dafür weitere Bankbeziehungen oder Karten nutzen.

Mit einer Maestro-Karte, einer Kreditkarte oder Ihrer Kundenkarte bleiben Sie zuhause wie auch unterwegs unabhängiger bei der Versorgung mit Bargeld und flexibler bei sämtlichen Zahlungsvorgängen. Dabei behalten Sie alle Zahlungen fest im Blick und können sämtliche Bankgeschäfte bequem online erledigen – dank unserem sicheren Online Banking.

Hinweis zur Einlagensicherung

Sind meine Einlagen durch die Einlagensicherung esisuisse geschützt? Ja, die Bank Linth ist, wie jede Bank und jedes Wertpapierhaus in der Schweiz, verpflichtet, die Selbstregulierung "Vereinbarung zwischen esisuisse und ihren Mitgliedern" zu unterzeichnen. Die Einlagen der Kunden sind also bis zum Höchstbetrag von CHF 100‘000 pro Kunde gesichert. Als Einlagen gelten auch Kassenobligationen, die im Namen des Einlegers bei der ausgebenden Bank hinterlegt sind. Die Einlagensicherung in der Schweiz wird durch esisuisse gewährleistet und unter https://www.esisuisse.ch/de wird das System der Einlagensicherung im Detail erklärt.